)
RankHigher
SEO Tools
stilles Qi Gong 4 Jahreszeiten

Qi Gong Vier Jahreszeiten
 - Stille Form  Meditation 


Qi Gong der Vier Jahreszeiten
stille Form (Jing Gong)
 

Die stille Form stärkt den meditativen Charakter. Die Zentrierung auf das Tan Dien steht im Vordergrund.
Die jeweils der Übung angesprochenen Organe werden stimuliert und die damit verbundenen
typischen Beschwerden der jeweiligen Jahreszeit vorgebeugt.

Sie ist sehr gut geeignet für Menschen, denen langes Stehen schwer fällt und bei psychosomatischen Beschwerden.
 Die Übungen werden im Sitzen und Liegen gemacht, so passen sie ideal zum:

  • Arbeitsplatz, Büro oder in den Pausen

  • auf Reisen, bei Bahnfahrten oder im Auto

  • bei Krankheit oder in der Rekonvaleszenz

Sie benötigen wenig Platz für alle Übungen. Mit den Fingern werden dabei auch Übungen gemacht sie
spielen beim:

  • aktivieren aller  Meridiane des Körpers eine Rolle
  • fördern die Beweglichkeit der Fingergelenke und
  • können auch getrennt von den anderen Bewegungen durchgeführt werden.